Fachbereich Biologie

  • slider mint 01
  • slider mint 02
  • slider mint 03
  • slider mint 04
  • slider mint 05
  • MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
  • MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
  • MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
  • MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
  • MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik

beitrag bio 02Organisation des Unterrichts

Unterricht in der Mittelstufe in Klasse 7, 8 und 10, jeweils 2stündig.

Schulbuch: Biosphäre 7-10 (Cornelsen)

Zur Ermittlung der Zeugnisnote werden hauptsächlich die mündlichen Leistungen und die Mitarbeit  sowie auch schriftliche Leistungen in Form von z.B. Hausaufgabenüberprüfungen, 10 Stunden Tests oder weitere Leistungen wie z. B. das Anfertigen eines Versuchsprotokolls oder eines Referates herangezogen.

Inhalte: Die Inhalte im Mittelstufenunterricht richten sich nach dem Lehrplan für Biologie und umfassen 12 Themenfelder:

Klasse 7:

  • TF 1: Vielfalt der Lebewesen
  • TF 2: Vielfalt und Veränderung  (Evolution)
  • TF 4: Pflanzen – Pflanzenorgane, - zellen, Licht ermöglicht Stoffaufbau (Fotosynthese)
  • TF 5: Ökosysteme im Wandel (Wald, See, Bach…, Umweltproblematik)

Klasse 8:

  • TF 3: Organismus, Organe, Zellen (Herz, Blutkreislauf, Ernährung, Zellatmung, Verdauung)
  • TF 8: Sport und Ernährung (Muskeln, Sportphysiologie)
  • TF 7: Informationen empfangen, verarbeiten, speichern (Nervensystem, Sinnesorgane, Hormone)
  • TF 6: Erwachsen werden (Veränderungen in der Pubertät, Sexualkunde)

Klasse 10:

  • TF 9: Krankheitserreger erkennen und abwehren
  • TF 10: Individualität und Entwicklung (Genetik)
  • TF 11: Biowissenschaften und Gesellschaft (Gentechnik, ethische Aspekte)
  • TF 12: Biologische Anthropologie (Evolution des Menschen, Verhalten)

 

Unterricht in der Oberstufe in Grundkursen (3stündig) und Leistungskursen (5stündig)

Schulbuch: Natura (Klett)

In den Leistungskursen werden pro Halbjahr 2 Kursarbeiten (Kl. 11/1 nur 1 Kursarbeit) geschrieben (in Kl. 11 2-stündig, in Kl. 12 3-stündig, in Kl. 13 4-stündig unter Abiturbedingungen), in den Grundkursen wird pro Halbjahr eine Kursarbeit (1- oder 2-stündig) geschrieben. Wie in der Oberstufe vorgeschrieben werden in den Klausuren Aufgaben aus den Anforderungsbereichen Reproduktion, Reorganisation/Anwendung und Transfer gestellt.  

Inhalte der Biologiekurse in der Oberstufe:

  • Cytologie (Zellenlehre)
  • Stoffwechsel
  • Genetik
  • Ökologie
  • Evolution
  • Nerven- und Sinnesphysiologie
  • Ethologie (Verhaltenslehre)

Besondere Unterrichtselemente im Biologieunterricht am MTG

Wir versuchen, wenn möglich auch immer wieder außerschulische Lernorte in den Unterricht mit einzubeziehen. Folgende Projekte finden regelmäßig statt:

  • Besuche von Oberstufenkursen in Laboren der Universität Koblenz (Oberstufenkurse),
  • Besuche von außerschulischen Lernorten im Rahmen des Umwelttages in Klasse 6 (Bauernhof, Imker, Förster, Bachuntersuchung),
  • Besuche von außerschulischen Partnern im Rahmen der Information über Infektionskrankheiten und Drogen/Alkoholmissbrauch.

Außerdem finden immer wieder kleinere Projekte in verschiedenen Klassenstufen statt:

  • ökologisch – chemische Bachuntersuchung am Biebrichsbach,
  • Besuch beim Imker,
  • Freilandarbeit auf dem Schulgelände oder in fußläufiger Entfernung von der Schule.