Jugend trainiert für Olympia

  • slider ag 01
  • slider ag 02
  • slider ag 03
  • slider ag 04
  • Arbeitsgemeinschaften:

    Vielfalt zusätzlich zum Unterricht

  • Arbeitsgemeinschaften: 

    Vielfalt zusätzlich zum Unterricht
  • Arbeitsgemeinschaften: 

    Vielfalt zusätzlich zum Unterricht
  • Arbeitsgemeinschaften: 

    Vielfalt zusätzlich zum Unterricht

beitrag sport 01JtfO - Teilnahmen und Erfolge, Berichte

Seit vielen Jahren nehmen wir erfolgreich in vielen Sportarten an Jugend trainiert für Olympia teil, z.B.

  • Fußball
  • Triathlon
  • Schwimmen
  • Volleyball
  • Handball

 

DFB-Zertifikat für angehende TrainerInnen

  • 22 Oktober 2019 |

20190704 junior coach ausbildung jg 2018 19Anfang Juni erhielten neun Schülerinnen und Schüler des MTG und erstmals auch eine Gastschülerin der Realschule plus Nentershausen aus den Händen von Michael-Hilpisch vom Fußballverband Rheinland ihr Zertifikat als DFB-JUNIOR-COACH.

Damit wurde bereits zum zweiten Mal erfolgreich ein Ausbildungsjahrgang in einer 40-stündigen Schulung am Mons-Tabor-Gymnasium ausgebildet.
Die neuen DFB-Junior-Coaches sammelten dabei Trainererfahrung, lernten Kindern den Spaß am Fußball zu vermitteln, Verantwortung für Jüngere zu übernehmen. Neben dem sportspezifischen Wissen wurde besonderer Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung der Nachwuchstrainer gelegt. Neben der theoretischen stand auch in diesem Jahr vor allem die praktische Umsetzung im Mittelpunkt der jeweiligen Lerneinheiten. Gerade die Ausbildungseinheiten mit jüngeren Schülerinnen und Schülern aus der Klassenstufe 5 helfen den angehenden Trainerinnen und Trainern sich weiterzuentwickeln und wurden sehr positiv bewertet. Die Arbeit mit mehreren Lehrern im Team war dabei nicht nur für die Schülerinnen und Schüler, sondern auch für die Ausbildungslehrer Klaus Beise, Max Blaum, Markus Breuer und Luisa Reusch sehr gewinnbringend.

Markus Breuer

 

DFB junior coach variante2 autorisiertWillst auch du DFB-JUNIOR-COACH werden?

Der nächste Ausbildungsjahrgang startet zwar erst im Schuljahr 2020/2021, interessierte Schülerinnen und Schüler (Mindestalter 15 Jahre am 1.8.2020) können sich aber schon jetzt bei Herrn Beise, Herrn Blaum Herrn Breuer oder Frau Reusch melden. Eine Vorbesprechung für den neuen Kurs findet nach den Osterferien 2020 statt.

Letzte Änderung am Dienstag, 22 Oktober 2019 09:21
Nach oben